Am 07./08. Juli fand beim HSV Schlegel der alljährliche BH-Pokal sowie die Kreisausscheidung der KG4 des BLV statt.

 

Zum BH-Pokal am 07. Juli meldeten sich insgesamt 19 Starter aus verschiedenen Vereinen der Kreisgruppe (HSV Schlegel, BPSV Hof, HSV Lichtenfels, VdH Kronach, VdH Rehau, PSV Bamberg). Davon starteten auch 9 Hundeführer-Teams (bestehend aus je zwei Verpaarungen) zur Mannschaftswertung.

 

Wir freuen uns sehr, dass der 1. Platz sowie der Wanderpokal an unseren Verein, HSV Schlegel, ging. Diesen konnten Yvonne Hertkorn und Daff für sich gewinnen. Der 2. Platz ging an Tina Neumann und Amber vom BPSV Hof. Gleich daraufhin kam wieder der HSV Schlegel an dritter Stelle mit Diana Heinrich und Yena. Den 4. Und 5. Platz konnte Jennifer McHenry mit Ice und Zoey für sich gewinnen. Und Platz 6 und 7 ging wieder an den HSV Schlegel: Jennifer Götz mit Siva und Hartmut Reusch mit Enjoy.

Auch die Mannschaftswertung konnten wir für uns gewinnen:
1. Platz – HSV Schlegel mit Yvonne Hertkorn und Daff / Diana Heinrich und Yena
2. Platz – PSV Bamberg mit Jennifer McHenry und Ice und Zoey
3. Platz – HSV Schlegel mit Jennifer Götz und Siva / Hartmut Reusch und Enjoy

Weiter ging es am 08. Juli mit der Kreisausscheidung zur Bayrischen Meisterschaft. Es starteten insgesamt 8 Hunde / Hundeführerteams.
Morgens wurde mit der Fährtenarbeit begonnen. Hier konnten fast alle Hunde die Fährten erfolgreich ausarbeiten. Die beste Fährtenarbeit zeigten an diesem Tag Cesha mit Irina Thies (PSV Höchstadt) und Kyra mit Wolfgang Pippart (Coburger Hundefreunde). Leider zeigte Blade mit Marco Jahn (HSV Schwarzenbach) an diesem Tag nicht sein Können und bestand diesen Teil der Prüfung nicht.

 

Zurück am Sportgelände ging es weiter mit den Unterordnungen.
Alle Hunde zeigten trotz heißen Temperaturen schöne Arbeiten und bestanden diesen Prüfungsteil. Die schönste Unterordnung zeigte Akemi mit Marion Spieler (PSV Höchstadt).

 

Als letzte Disziplin ging es nach einer kurzen Mittagspause mit dem Schutzdienst weiter.
Den besten Schutzdienst zeigte uns Kleo mit Andreas Reinsch (VdH Rehau).
Leider hatten Jasco mit Andreas Reinsch (VdH Rehau) und Maybe mit Harmut Reusch (HSV Schlegel) an diesem Tag etwas Pech. Beide Hunde zeigten „Einlagen“, die nicht vorgesehen waren und mussten leider disqualifiziert werden (somit wurden auch alle vorher erreichten Punkte aberkannt).

Folgende Starter konnten sich somit ihr Ticket zur Bayrischen Meisterschaft im August in Großaitingen sichern:
1. Platz – Irina Thies mit Cesha von Bradenton (PSV Höchstadt)
2. Platz – Marion Spieler mit Akemi vom Phönixblut (PSV Höchstadt)
3. Platz – Wolfgang Pippart mit Kyra vom Herrenberger Schloß (Coburger Hundeclub)
4. Platz – Andreas Reinsch mit Kleo vom Herrenberger Schloß (VdH Rehau)

Detaillierte Infos zu Platzierungen und Punkten beider Tage findet ihr hier:
http://www.blv-kreisgruppe4.de/Ergebnisse/OfrM-BH-Ghd/ofrm-bh-ghd.html

 

 

Wir bedanken uns sehr bei allen Teilnehmern, Zuschauern und besonders bei allen Helfern, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre!
Herzlichen Dank auch an die Richterin Cathrin Schneider, die sich an beiden Tagen bei heißen Temperaturen unermüdlich zeigte!
Großer Dank auch an beide Schutzdiensthelfer: Benjamin Giegold (Teil 1, BPSV Hof) und Niklas Dratz (Teil 2, PSV Bamberg)!
Weiterhin bedanken wir uns auch bei unserer Kreisgruppe und Birgit Brosche, die uns das Vertrauen entgegengebracht haben, diese Veranstaltung durchführen zu dürfen und die Unterstützung.
Vielen herzlichen Dank auch an unseren Bürgermeister Matthias Beyer (Gemeinde Köditz), der die Siegerehrung der Kreisausscheidung begleitete!
Großer Dank gilt auch unseren Landwirten Fam. Hölzel und Fam. Mergner, die uns ihr Gelände für die Fährtenarbeit zur Verfügung gestellt haben.
Und noch ein Danke an unsere Sponsoren: Animonda / P. + M. Hildebrandt, Josera, Markus Mühle und Fellnasen-Paradies.